DJK Waldenrathsportler auf Tour

Am letzten Samstag fand in der Sporthalle Rheindahlen der Jahresabschlußlehrgang vom BDJJ statt. Marcus Bartsch, aus Herne, war als Referent für diesen Lehrgang geladen. Das Thema war “Dirty Tricks” und reale Selbstverteidigungssituationen.

Dirty Tricks waren für die meisten Teilnehmer im ersten Moment nicht so verständlich, weil man hat ja so dies und das selber in Petto, aber während des Lehrgangs stellten einige Sportler sehr schnell fest, das man selber viel zu zahm ist.

Hier war der Lehrer in seinem Element, er zeigte viele Technikkombinationen, die den meisten zwar in der Grundschule bekannt waren, aber nicht in der SV Situation.

Der Lehrgang begann ohne Aufwärmphase, weil im Ernstfall habt ihr auch keine Zeit euch warm zu mache, stellte der Refernt trocken fest. Auch wurden andere Angriffe geübt, als unser Prüfungsprogramm es vorgibt, z.B. Angriff mit der Bierflasche oder Aschenbecher, waren nur ein Teil seines Technikprogramms.

Jedenfalls mußte sein Partner Omar Said selber Dantäger ganz schön leiden. Nach 4 Stunden gutem Schwitzen war der Lehrgang dann zu Ende, und jeder der daran Teilgenommen hat, hat jetzt eine ganz andere Einstellung zur realen SV.

Gruppenfoto Dirty Tricks 2008


Comments are closed.